Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Alte & historische Obstsorten
Artikelnr.: 35420
Sängerhof
Apfel-Halbstamm im Co. 15 ltr, Baumgrösse 200 + cm
45,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 15.50 kg
Der Apfel Jacob Lebel wurde von Jaques Lebel um 1825 in Frankreci gefunden und hat sich danach über ganz Westeuropa verbreitet. Der Apfel wird heute in Deutschland insbesondere für rauhe Lagen empfohlen.
Der Apfel Jacob Lebel wächst stark bis sehr stark mit nur geringer Verzweigung, im Alter mit überhängenden Langtrieben. Die Halbstämme sind auf Sämlingsunterlage veredelt, werden 5-6 m hoch und haben einen Platzbedarf von 5x5 bis 6x6 m.
Die Früchte von Jakob Lebel werden mittel bis groß und sind breitkugelig gerippt mit glatter, rasch fettig werdender, grünlichgelber Schale. Das Fruchtfleisch des Apfels ist weiß, locker, saftig, säuerlich und wohlschmeckend - leider etwas stippeanfällig.
Die Erträge sind beim Jakob Lebel spät einsetzend, mittel bis hoch und leider stark alternierend. Die Frucht ist bekannt für starken Vorerntefruchtfall und seine Windanfälligkeit (Windschutz). Die Reifzeit beginnt Mitte September, die Genussreife ab Oktober. Dem Apfel wird auch im Hauskeller eine gute Lagerfähigkeit bis Dezember nachgesagt.
Als Befruchtersorten für den Apfel Jacob Lebel eigenen sich u.a. Cox Orange, Ingrid Marie und Ontario.


Unsere Obst-Halbstämme sind von überdurchschnittlich starker Qualität! Es handelt sich um 2-3-jährige Veredlungen, die schon im Jahr nach der Pflanzung erste Früchte tragen können. Die Bäume sind beim Versand ca. 200 hoch. Stammhöhe ca. 120 bis 140cm

Zum Vergleich der verschiedenen Baumformen informieren Sie sich bitte über die unten abgebildete Grafik, die Ihnen eine gute Übersicht über Wuchshöhen und Platzbedarf der Baumformen gibt:

Baumgrößen im Vergleich
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten