Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Pflaumenbäume, Mirabellen & Renekloden
Artikelnr.: 63744
Sängerhof
Zwetsche Bühler Frühzwetsche, Halbstamm, alte Sorte, Frischverzehr, Ertrag hoch und regelmäßig, spät einsetzend, gut transportfähig, selbstfruchtbar, Hausgartenanbau geeignent, hohe Widerstandskraft
45,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 15.50 kg
Mehr kaufen und mehr Sparen!
2 Stk.
39,95 €/Stk.
Die Bühler Zwetsche ist eine alte Sorte, die 1894 bei Bühl in Baden gefunden wurde und seitdem ist ganz Deutschland verbreitet ist. Sie eignet sich besonders zum Frischverzehr, als auch zum Brennen.
Der Wuchs ist bei der Bühler Frühzwetsche kräftig, steil aufrecht mit langen Fruchttrieben. Die Halbstämme werden ca 6 m hoch und benötigen einen Standraum von ca 5x5 bis 6x6 m.
Die Früchte der Bühler Zwetsche sind mittelgroߎ, rundlich bis eirund, fest und daher gut transportfähig. Die Haut ist blau, das Fruchtfleisch gelblichgrün, süß und saftig.
Die Erträge sind hoch und regelmäßig, allerdings etwas spät einsetzend. Die Reifezeit beginnt Mitte August. Die Sorte ist selbstfertil!
Nach wie vor ist die Bühler Frühzwetsche eine sehr empfehlenswerte Sorte für den Hausgartenanbau, nicht zuletzt wegen ihrer hohen Widerstandskraft gegenüber Krankheiten. Sie empfiehlt sich besonders für die milderen Regionen Westfeutschlands, da sie im kühleren Nord- und Ostdeutschland später reift und dadurch an Charakter verliert.


Unsere Obst-Halbstämme sind von überdurchschnittlich starker Qualität! Es handelt sich um 2-3-jährige Veredlungen, die schon im Jahr nach der Pflanzung erste Früchte tragen können. Die Bäume sind beim Versand ca. 200 hoch. Stammhöhe ca. 120 bis 140cm

Zum Vergleich der verschiedenen Baumformen informieren Sie sich bitte über die unten abgebildete Grafik, die Ihnen eine gute Übersicht über Wuchshöhen und Platzbedarf der Baumformen gibt:

Baumgrößen im Vergleich
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten