Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Nussbäume & Sträucher
Artikelnr.: 35454
Sängerhof
Walnuss Weinheimer Klon Nr. 139 Juglans regia. Mittelstarker Wuchs, Austrieb mittelspät, selbstfruchbar, daher sichere und hohe Erträge. Sehr guter Geschmack
89,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 12.50 kg
Weinheimer Walnuss Klon Nr. 139 - als Heister
Zufallssämling aus der Region Bergstraße, selektioniert in der Forschungsanstalt Geisenheim. Heute in Südwestdeutschland bereits weit verbreitet.
Baum mit mittelstarkem Wuchs, geschlossen-kompakter Krone. Der Austrieb erfolgt mittelspät, die Frostgefahr ist daher als gering einzuschätzen. Der Baum ist selbstfruchtbar, dadurch sind die Erträge sicher und hoch.
Ein Fruchtstand enthält meist 2-3 Nüsse, manchmal auch mehr. Die Früchte sind mittelgroß mit dünner Schale und von sehr gutem Geschmack! Die Reifezeit beginnt bereits Mitte September. Der Walnuss Klon 139 kommt zudem sehr früh in die Ertragsphase, spätestens ab dem 2. Standjahr sollten erste Früchte erntbar sein!
Der Klon 139 ist eine der robustesten und daher noch für sogenannte Grenzstandorte empfehlenswert. Zudem glänzt die Sorte mit hohen inneren Werten und sicheren, regelmäßigen, hohen Erträgen und sehr frühen Ertragsbeginn!



Im Bild rechts:

Veredelte Walnussbäume 150-200 cm hoch, Entwicklungsstand: August







Veredelter Walnussbaum nach ca 10 Jahren - kleine, kompakte Krone mit locker verzweigten Ästen

Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten