Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Nussbäume & Sträucher
Artikelnr.: 44975
Sängerhof
Walnuss Moselaner Klon, Heister Selektierter Sämling aus Geisenheim, stark wüchsig, Fremdbefruchtung nötig.
89,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 12.50 kg
Der Walnuss Baum Moselander Klon ist ein selektierter Sämling aus Geisenheim - die Sorte findet größere Verbreitung im Südwesten Deutschlands. Der Baum ist stark wüchsig, mit breiter, lockerer Krone. Austrieb und Blüte sind relativ spät, wodurch der Baum weniger spätfrostgefährdet ist.
Ein Fruchtstand enthält meist 1-3 Früchte. Die Nüsse sind sehr groß, breit oval und leicht zu öffnen. Der Geschmack ist gut. Die Erträge sind hoch und regelmäßig, wenn Fremdbefruchtung sichergestellt wird!
Eine der besten deutschen Sorten für den Hausgartenanbau, sofern genügend Standraum (bevorzugt zwei Bäume für Fremdbefruchtung) zur Verfügung steht. Geeigneter Befruchter: Die Blüte beim Klon 120 erfolgt spät, also muß der Partner ebenfalls spät blühen, dies wäre z.B. der Klon Nr. 26
Die veredelten Walnussbäume werden alle ca 8 bis 10 m hoch und das bei annähend der gleichen Breite. Daraus ergibt sich ein Standraumvolumen von ca 60-80 m². Die Containerpflanzen können Sie ganzjährig pflanzen, wobei die Herbstpflanzzeit dem Frühjahr vorzuziehen ist.
Walnussbäume bilden ausgeprägte Pfahlwurzeln, die sich dann die Winterfeuchtigkeit zum Frühjahr-Sommer besser erschließen können, als bei später Frühjahrspflanzung. Es kann problemlos bis in den Dezember hinein gepflanzt werden.
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten