Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Nussbäume & Sträucher
Artikelnr.: 56444
Sängerhof
Hochstamm 10-12 im Co. 30 ltr
109,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 30.00 kg
Die Schwarznuss ist eine Verwandte der Walnuss. Von April bis Mai wird dieser große, mächtige Baum von endständigen, dekorativen gelbgrünen Kätzchen geziert. Zum Herbst bilden sich aus den Kätzchen große, essbare Nüsse. Die Früchte der Juglans nigra haben eine kugelige Form, sind sehr hart und ca. 5 cm dick. Dieser stattliche Baum kann eine Höhe von bis zu 35 m erreichen. Seine ausladende Krone erreicht eine Breite von 20 bis 25 m. Der jährliche Zuwachs liegt bei 50 bis 90 cm.
Die aus Nordamerika stammende Schwarznuss bevorzugt einen sonnigen bis maximal halbschattigen Standort mit einem durchlässigen, nährstoffreichen und gerne alkalischen Boden. In jungen Jahren sollte Juglans nigra bei sehr starken Frösten etwas geschützt werden. Grundsätzlich ist der Baum aber später sehr frosthart. Die Schwarznuss entwickelt sich zu einem sehr stattlichen Baum und ist daher am besten als Parkbaum geeignet.

Die Containerpflanzen können Sie ganzjährig pflanzen, wobei die Herbstpflanzzeit dem Frühjahr vorzuziehen ist.
Walnussbäume bilden ausgeprägte Pfahlwurzeln, die sich dann die Winterfeuchtigkeit zum Frühjahr-Sommer besser erschließen können, als bei später Frühjahrspflanzung. Es kann problemlos bis in den Dezember hinein gepflanzt werden.
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten