Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Saatkartoffeln & Zwiebeln
Artikelnr.: 18813
Sängerhof
zertifiziertes Pflanzgut, unbehandelt Pflanzkartoffel Rosa Tannenzapfen. Alte Sorte, Reifezeit sehr spät, festkochend, hellgelbes Fleisch, Delikatesse! Zertifiziertes Pflanzgut, unbehandelt.
6,50 € *
Stk.
Lieferbar in 48 Stunden
Ursprungsland: Deutschland
Jahr der Zulassung: 1850
Schale: rosa
Fleisch: hellgelb
Knolle: lang
Blüte: weiss
Reifezeit: sehr spät
Kochtyp: festkochend
Speisewert: Delikatesse

Eine der ältesten bekannten Sorten überhaupt. Das Ursprungsland der Sorte ist nicht eindeutig bekannt. Sicher ist, dass die Sorte um 1850 in verschiedenen Ländern Europas kultiviert wurde. Die Rosa Tannenzapfen sind eine Delikatesse. Liebhaber schätzen sie besonders im Salat, wo sie ihr volles Aroma entfaltet. Sie kann sehr gut mit Schale gegessen werden und hat einen kräftig-würzigen Kartoffelgeschmack. Die langen Knollen neigen zu Verwachsungen. Rosa Tannenzapfen hat eine ausgesprochen lange Keimruhe und kann bis ins späte Frühjahr im Lager gehalten werden. Der Ertrag ist niedrig.


Wie sind diese Entwicklungs- und Erntezeiten bei der Kartoffel nun definiert? Die sehr frühen Sorten haben eine Entwicklungszeit von weniger als 90 Tagen und reifen im Juni. Frühe Sorten reifen in 90-110 Tagen mit Ernte ab Mitte Juni-Juli. Mittelfrühe Sorten im August-September (120-140 Tage) und späte Sorten im September-Oktober (140-160 Tage). Nur mittelfrühe und späte Sorten sind zum Einlagern als Vorrat für den Winter geeignet.
Unser Tipp: Mittelfrühe und späte Sorten sollten Sie unbedingt zeitig in die Erde bekommen, um die Ernte bei der langen Entwicklungszeit nicht noch weiter zu verlängern. Diese Sorten werden am besten auch vorgekeimt, um beim Pflanzen einen Entwicklungsvorsprung zu haben.


Kartoffelsorten anch Reifezeit

Anbauempfehlung: Die Sorte neigt zum Herauswachsen aus dem Damm. Um das Grünwerden der Knollen zu verhindern, sollten breite Dämme angelegt oder die Sorte in Beetkultur angebaut werden. 150 - 170 Reifetage.
pdf
Unser Tipp für den erfolgreichen Kartoffelanbau
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten