Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Dahlien
Artikelnr.: 75196
Packung mit 1 Knolle - Der ideale Kontrast zu dem schönen Grün des Laubes.
1,00 € *
Stk.
Lieferbar in 2 - 4 Tage
Die Kiepenkerl dunkellaubige Kaktusdahlie City of Alkmaar ist unschlagbar als Dauerblüher und Schnittblume. Das herrlich intensive orange, wandelt sich nach aussen hin in ein sattes rot.Die aus Zentralamerika stammenden Dahlien besitzen einen einzigartigen Blütenschmuck, der bei optimalen Standort fast den ganzen Hochsommer über ausdauernd Juli bis September blüht und auch als Vasenschmuck sehr beliebt ist. Die Formen- und Farbenvielfalt ist sehr groß - mittlerweile sind über 20.000 Sorten bekannt. Kompakt wachsende Sorten eignen sich für Balkonkästen und Kübel, höher wachsende Sorten als dominante Beet-Leitstauden bis hin zu 2 m hohen Dahlien-Heckenpflanzen. Standortbedingungen: Dahlien gedeihen an jedem sonnigen Standort in gewöhnlicher Einheitserde. Für reiche Wassergaben (ohne stauende Nässe) und wöchentliche Düngung sind die Pflanzen dankbar. Höhere Sorten sollten durch Staudenhaltersysteme oder Tonkinstäbe gestützt werden, da stets die Gefahr des Windbruches besteht. Pflegearbeiten: Dahlien können im Haus oder temperierten Gewächshaus ab März im Kisten, Töpfen oder Schalen angetrieben werden. Legen Sie die Knollen vor dem Pflanzen einige Stunden in Wasser, dadurch fördern Sie die Wurzelbildung und den Austrieb. Beim Pflanzen darauf achten, dass die Knollen mit ca. 5cm Erde bedeckt werden Regelmäßiges Entspitzen bringt kompakte Pflanzen hervor, die ab Ende April / Anfang Mai ins Freiland gepflanzt werden können. Bei Spätfrösten werden die jungen Pflanzentriebe einfach mit Vlies oder übergestülpten Kartons geschützt. In diesem Stadium sind die Dahlien vor Schneckenfraß stark gefährdet, insbesondere in feuchten Jahren. Auch die Direktpflanzung ins Freiland auf vorbereiteten Gartenboden ist ab Ende April möglich. Überwinterung / Frostempfindlichkeit: Die oberirdischen Pflanzenteile der Dahlie erfrieren beim ersten Herbstfrost. Die Pflanzen überdauern in Form der Knollen. Dazu Knollen aus der Erde nehmen, Stiele 10cm über den Knollen abschneiden.