Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Nussbäume & Sträucher
Artikelnr.: 55936
Häberli Fruchtpflanzen AG
Häberli Walnuss Mars, Juglans regia, veredelt, Kern sehr groß und klassisch oval, selbstfruchtbar, mittelstarker Wuchs, sehr widerstandsfähig. wenig frostgefährdet.
69,95 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 8.00 kg
Unsere Empfehlung: Walnuss Mars -
Diese leckere selbstbefruchtende Sorte stammt aus Zelesice in Südmähren, Tschechien. Am besten gedeiht Mars an einem sonnigen Standort und liebt nährstoffreiche tiefgründige Böden ohne Staunässe. Diese Sorte gilt als besonders widerstandsfähig gegenüber den für die Walnuss typischen Krankheiten. Der Walnuss-Baum Mars ist mittelstark wachsend. Die Blätter sind sehr edel, hellgrün und sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten.
Der veredelte Baum wird um 8 m hoch und entwickelt eine breit-offene, lockere Krone. Er bietet sich daher als Solitärbaum oder Hausbaum an bei einem Platzbedarf von gut 80 m² .
Die Frucht ist strohgelb, recht groß und füllt die Schale gut aus. Die Nüsse sind in klassisch ovaler Form, 13-15g, vollkernig und leicht lösbar. Der Kern ist hell strohgelb, wohlschmeckend und wird jedes Jahr voll ausgereift. Die Nüsse haben eine dünne und feste Schale die hell bleibend ist. Der Walnussbaum erfreut den Gärtner mit regelmäßigen hohen und sicheren Erträgen. Der angenehme nussige Geschmack wird von den Experten als gut bis sehr gut beurteilt. Bereits ab dem 3. bis 4. Standjahr können die Nüsse geerntet werden, die Erntezeit ist Mitte September.
An das Klima in Deutschland ist der Walnussbaum Mars sehr gut angepasst und hat mit Frost keine Probleme. Zu empfehlen ist dieser Walnussbaum sogar für höhere Lagen, an warmen Standorten gedeiht der Baum selbstverständlich auch. Als Einzelbaum oder für Anlagen.
Die veredelten Walnussbäume werden alle ca 8 bis 10 m hoch und das bei annähend der gleichen Breite. Daraus ergibt sich ein Standraumvolumen von ca 60-80 m². Die Containerpflanzen können Sie ganzjährig pflanzen, wobei die Herbstpflanzzeit dem Frühjahr vorzuziehen ist.
Walnussbäume bilden ausgeprägte Pfahlwurzeln, die sich dann die Winterfeuchtigkeit zum Frühjahr-Sommer besser erschließen können, als bei später Frühjahrspflanzung. Es kann problemlos bis in den Dezember hinein gepflanzt werden.

Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten