Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Obstbäume & Beerenobst
Artikelnr.: 24447
Häberli Fruchtpflanzen AG
Häberli Rhabarber Livingstone, immertragend ab Mitte April, leuchtend rosarote, mitteldicke grünfleischige Stiele
11,95 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 5.00 kg
Rhabarberfans müssen nun nicht mehr Ende Juni mit der Ernte der geliebten, feinsäuerlichen Stängel aufhören, sondern können sich über frische Ernte bis in den September/Oktober freuen! Im Gartenland England ist der „Winterrhabarber“ des genialen kalifornischen Pflanzenzüchters Luther Burbank von Anfang des 20. Jahrhunderts weiterentwickelt worden. Die Sorte LIVINGSTONE reagiert bereits auf die ersten Frühlingstemperaturen und treibt sehr früh aus. Falls der Winter zurückkehren sollte, gibt man Schutz, z.B. durch einen grossen Topf, und dann ergibt es eine extrem frühe Ernte. LIVINGSTONE steht bis in den Herbst prächtig da, weil er immer wieder eine grosse Anzahl von Stielen nachtreibt. Der Oxalsäuregehalt bleibt auch im Sommer und Herbst im akzeptablen Rahmen.

In einigen Kulturabläufen unterscheidet sich LIVINGSTONE nicht von seinen Frühjahrskollegen: er liebt nahrhaften, gut durchlässigen Boden, am liebsten in der Nähe des Kompostplatzes. In den ersten ein bis zwei Jahren lässt man die Pflanze „in Ruhe“ und ein starkes Rhizom entwickeln. Dann ist LIVINGSTONE bereit für die „Ganzjahresernte“. Dazu hält man sich bei jedem Erntedurchgang an die altbekannte Regel, maximal ein Drittel der vollentwickelten Stiele ernten und dann ca. 2 Wochen Pause machen für die Regeneration. Dies bis in den Herbst!

LIVINGSTONE treibt leuchtend rosarote, mitteldicke Stängel mit grünem Fleisch und dem beliebten mild-säuerlichen Rhabarbergeschmack.
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten