Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Nussbäume & Sträucher
Artikelnr.: 55241
Sängerhof
Haselnussstrauch im Container 5 ltr, ca 60-100 cm gross
16,95 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 7.50 kg
Die Rote Zellernuss hat einen dunkelroten Laubaustrieb und wird so zum dekorativen Blickfang in jedem Garten. In der Blütezeit trägt sie rote Kätzchen.

Es ist mit einer reichlichen Ernte von mittelgrossen, ovalen Früchten zu rechnen. Für eine gute Befruchtung sollten zwei verschiedene Sorten gepflanzt werden.

Die Rote Zellernuss hat einen mittelstarken Wuchs und wird bis ca. 3 m hoch.

Die Halselnuss ist frosthart. Einzig die weiblichen Narbenbüschel können bei spätem Frost erfrieren. Am meisten Früchte tragen die Haselnuss-Sträucher daher an sonnigen, windoffenen Standorten. Die Hasel ist ein Flachwurzler und benötigt daher keinen besonders tiefgründigen Boden. Am liebsten mag sie leicht feuchte, humose Böden mit guter Nährstoffversorgung. Trockene Sandböden oder Staunässe ist ungeeignet.

Die günstigste Pflanzeit ist der Herbst.

Die Reifezeit der Nüsse ist Mitte bis Ende September. Besonders reichhaltig wird die Ernte, wenn der Wurzelbereich alle 2 bis 3 Jahre mit Kompost, verrottetem Stallmist oder Laubhumus gemulcht wird.

Mehrere Pflanzen sollten mit einem Reihenabstand von 3-4 m gepflanzt werden, bei Gruppenbepflanzung im Abstand von 4 x 5 m.

Etwa alle 2 bis 3 Jahre sollte ein Verjüngungsschnitt durchgeführt werden.

Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten