Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Birnenbäume
Artikelnr.: 13262
Sängerhof
Birnen Hochstamm mit Stammumfang 8-10 cm im Container 30 ltr
69,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 31.00 kg
Die Birnensorte Stuttgarter Geißhirtle soll als Sämlingsbaum in der Umgebung von Stuttgart von einem Geißhirten gefunden worden sein. Besonders in Süddeutschland hat die Birne Stuttgarter Geißhirtle große Verbreitung gefunden.
Der Baum wächst mittelstark und bildet eine regelmäßige, pyramidale Krone. Die Obstsorte ist frostwiderstandsfähig und windfest. Aus diesem Grund ist für Straßenpflanzungen und für hohe Lagen zu empfehlen.
Die Blätter des Baumes sind klein, breit und dunkelgrün. Das Fruchtholz ist lang, daher sollte es wenig zurückgeschnitten und mehr ausgelichtet werden.
Im kleinen Garten kann der Birnbaum als Busch auf Quitte und Halbstamm gepflanzt werden.
Die Frucht der Suttgarter Geißhirtle ist klein bis mittelgroß bei eine Länge von 6,5cm und einer breite von 5cm. as Fruchtfleisch ist grünlich-weiß, direkt unter der Schale grün. Etwas körnig emntfaltet die sehr saftreiche Sommerbirne bei Genuss einen feingewürzten Geschmack. Die Birne ist feinschmelzend.
Die sehr alte Birnensorte Stuttgarter Geißhirtle ist eine der feinsten Sommerbirnen für Süddeutschland und Österreich. Sie ist eine vorzügliche Tafelfrucht, aber auch gut geeignet zum Dörren.
Die Sorte ist früh und sehr fruchtbar.


Unsere Obst-Hochstämme sind von überdurchschnittlich starker Qualität! Es handelt sich un 2-3-jährige Veredlungen, die schon im Jahr nach der Pflanzung erste Früchte tragen können. Die Hochstämme haben eine Stammhöhe von ca 180-200 cm, plus Kronen von um 100 cm ergibt Baumlängen von ca 3 m (teilweise auch bis 4 m). Der Versand erfolgt immer per Spedition für € 60,- pro Baum (ab dem 2. Baum nur noch € 30,00). Die Laufzeit über die Spedition beträgt ca 3-4 Tage ab Zahlungseingang.



Zum Vergleich der verschiedenen Baumformen informieren Sie sich bitte über die unten abgebildete Grafik, die Ihnen eine gute Übersicht über Wuchshöhen und Platzbedarf der Baumformen gibt:

Baumgrößen im Vergleich
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten