Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Rosen
Artikelnr.: 49657
Die leicht gewellte kupfergelbe bis goldbraune Duftende
14,95 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 6.00 kg
Die Blüte der Beetrose Marie Curie ist mittelstark gefüllt und leicht gewellt. Mit ihren kupfergelben bis goldbraunen Blüten bietet Sie ein schönes Farbspiel und betört durch Ihren angenehmen Duft. Die Beetrose Marie Curie ist robust und gesund und hat kräftiger Wuchs. Sie erreicht ein Höhe von 40-60 cm. Die Beetrosen sind flexibel einsetzbar und pflegeleicht. Sie lassen Ihnen viel Spielraum für einfache aber wirkungsvolle Gartengestaltung, wobei die Farbenvielfalt und die Kombinationsmöglichkeiten mit diesen Rosen keine Wünsche offen lassen. Mit ihrem robusten und buschigen Wuchs eignen sich Beetrosen perfekt für Gruppenbepflanzungen einzelner Gartenbereiche oder für die Terrassengestaltung in großen Gefäßen. Die Balkonbepflanzung ist übrigens auch eine der Paradedisziplinen dieser Rosensorte, in der sie ihre atmosphärischen Stärken entfalten können. Rosen lieben vollsonnige, offene, luftige Standorte. An sonnigen Standorten entwickelt sich die Blütenpracht am besten, die Blütenfarben sind intensiver. Rosen sind stets von Pilzkrankheiten bedroht. Ein locker geschnittener Rosenstrauch ist weniger anfällig und ein offener Standort bewirkt, dass das Laub nach Regenfällen rascher abtrocknet, was die Pilzgefahr deutlich reduziert. Rosen sind Starkzehrer und sollten zweimal im Jahr gedüngt werden. Einmal im Frühjahr mit Beginn des Austriebs und nochmals nach dem ersten Blütenflor im Juni - Juli. Ab August sollten Sie keine Rosen mehr düngen, da sich dies auf die Holzausreife zum Herbst negativ auswirkt. Verwenden Sie zum Düngen grundsätzlich spezielle Rosendünger, Garten-Volldünger (organisch oder mineralisch).
Info-Grafik zu Containerrosen:

Eigenschaften und Vorteile von Containerrosen
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten