Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Apfelbäume
Artikelnr.: 35302
Sängerhof
Herbstapfel als Halbstamm im Container 12 ltr, gut 200 cm hoch, sehr fruchtbarer Apfel zum Frischverzehr und wegen hoher Saftausbeute sehr gut zum Pressen
39,95 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 12.00 kg
Mehr kaufen und mehr Sparen!
2 Stk.
34,30 €/Stk.
Die Apfelsorte Gloster oder Gloster 69 wurde in Jork (Altes Land) 1951 aus einer Kreuzung von 'Glockenapfel' und 'Golden Delicious' gezüchtet und ist ab den 70-er Jahren in ganz Westeuropa verbreitet.
Die Apfelsorte Gloster ist zunächst stark wachsend mit einer aufrechten Krone und vielen steilen Langtrieben. Die Langtriebe werden im Zuge des Kronenaufbaues teilweise entfernt, um die Krone lichter zu gestalten, teilweise heruntergebunden, um den Baum in die Fruchtphase zu bekommen. Ein Korrekturschnitt im Spätsommer bremst die ansonsten starke Wuchskraft des Baumes. Der Apfel-Halbstamm ist auf Bittenfelder Sämling veredelt, wird ca 6 m hoch und hat einen Platzbedarf von rund 25-30 m².
Die Frucht des Apfels Gloster ist klassisch mittel bis groß, kantig, glockenförmig und flächig dunkelrot. Das Fruchtfleisch ist grün, fest, leicht säuerlich und sehr saftig. Die Erträge sind beim Gloster hoch und regelmäßig. Die Reifezeit beginnt Mitte bis Ende Oktober (Genußreife Dezember bis Februar).
Als Befruchter für die Apfelsorte Gloster eignen sich u.a.die befruchtersorten Cox Orange,Finkenwerder, Florina, Gala, Golden Delicious, James Grieve, Rubinette und Winterglockenapfel.
Insgesamt ist der Apfel Gloster ein guter Tafelapfel für den Hausgartenanbau mit wenig Anbauproblemen und hoher Fruchtbarkeit, der sich insbesondere wegen seiner Größe und hohem Saftgehalt zum Pressen von Apfelsaft empfiehlt. Halb- und Hochstämme werden daher bevorzugt im Streuobstanbau gepflanzt.


Unsere Obst-Halbstämme sind von überdurchschnittlich starker Qualität! Es handelt sich un 2-3-jährige Veredlungen, die schon im Jahr nach der Pflanzung erste Früchte tragen können. Die Bäume sind beim Versand 200 bis 250 cm hoch. Die kleineren Halbstämme werden noch per Paketdienst versandt (Versanddauer 1-2 Tage), während die stärkeren Bäume per Spedition verschickt werden. Hier ist dann die Laufzeit länger (etwa 3-4 Tage), aber erfahrungsgemäß gibt es weniger Versandschäden.



Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten