Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Alte & historische Obstsorten
Artikelnr.: 15156
Sängerhof
Herbstapfel Berner Rosenapfel als Hochstamm 10-12 cm StU im Container 30 ltr - Sein guter Geschmack und prächtige Färbung machen ihn zu einem Tafel- und Marktapfel ersten Ranges.
89,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 30.00 kg
Der Mutterbaum des Berner Rosenapfels wurde in den achtziger Jahren des vorigen Jahrhunderts von dem Landwirt Fritz Baumann in Opplingen (Schweiz) aufgefunden. Er steht heute noch im Garten desselben. In Deutschland wurde der Berner Rosenapfel vom Pomologischen Institut in Reutlingen verbreitet. Der Apfelbaum Berner Rosenapfel wächst in der Jugend kräftig und bildet eine aufstrebende, hochkugelige Krone. Aufgrund des schönen Gesamtbildes ist diese insbesondere als Hochstamm zu empfehlen. Unsere Apfel Hochstämme sind auf der Unterlage Bittenfelder Sämling veredelt, werden um 10 m hoch und haben einen Platzbedarf von 8x8 bis 10x10 m.
Der Berner Rosenapfel ist als Pollenspender gut geeignet und kann viele andere Bäume gut befruchten.
Die Frucht ist Mitte Oktober erntereif. Nach erfolgter Ernte ist der Berner Rosenapfel ab Dezember genussreif und kann bis März gelagert werden. Das Fruchtfleisch ist gelblichweiß und teilweise leicht gerötet. Bei Genuss enfaltet sich eine angenehme als süßweinig zu beschreibende Würze. Das Fleisch selber ist mürbe und saftig


Unsere Obst-Hochstämme sind von überdurchschnittlich starker Qualität! Es handelt sich un 2-3-jährige Veredlungen, die schon im Jahr nach der Pflanzung erste Früchte tragen können. Die Hochstämme haben eine Stammhöhe von ca 180-200 cm, plus Kronen von um 100 cm ergibt Baumlängen von ca 3 m (teilweise auch bis 4 m). Der Versand erfolgt immer per Spedition für € 60,- pro Baum (ab dem 2. Baum nur noch
€ 30,00). Die Laufzeit über die Spedition beträgt ca 3-4 Tage ab Zahlungseingang.



Zum Vergleich der verschiedenen Baumformen informieren Sie sich bitte über die unten abgebildete Grafik, die Ihnen eine gute Übersicht über Wuchshöhen und Platzbedarf der Baumformen gibt:

Baumgrößen im Vergleich
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten