Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Alte & historische Obstsorten
Artikelnr.: 29302
Sängerhof
Winterapfel mit hohen und regelmäßigen Erträgen als Apfel-Hochstamm im Co 30 ltr, Baumgrösse 300-350 cm
69,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 31.00 kg
Der Winterglockenapfel ist eine Alte Apfelsorte unbekannter Herkunft - vermutet wird der Ursprung in der Schweiz.
Der Baum ist wüchsig, zunächst mit starken, steil ansetzenden Seitentrieben, die eine aufrechte Krone mit viel Quirlholz ergeben. Der Kronenaufbau erfordert später einen nur geringen Schnitteingriff bzw Pflegeaufwand. Der Apfel-Hochstamm ist auf Sämlingsunterlage veredelt, wird ca 8-10 m hoch und hat einen Platzbedarf von 8x8 bis 10x10 m.
Die Früchte des Winterglockenapfels sind mittel bis groß, ungleichmäßig glockenförmig, mit grünweisser Schale, sonnenseits mit rötlichem Anflug. Das Fruchtfleisch ist fest, weiss, herbsäuerlich erfrischend, jedoch mit wenig Aroma. Die Erträge sind mittel bis hoch, regelmäßig, der Fruchtbahang ist oft traubig. Beim Winterglockenapfel handelt es sich um einen sehr gut verträglichen Allergikerapfel!
Die Reifezeit des Winterglockenapfels beginnt Mitte Oktober, die Genußreife ab Januar. Der Apfel hat eine natürlich lange Lagerfähigkeit bis April-Mai.
Als Befruchtersorten für den Winterglockenapfel eignen sich u.a. die Befruchtersorten Cox Orange, Goldparmäne, James Grieve.
br />
Unsere Obst-Hochstämme sind von überdurchschnittlich starker Qualität! Es handelt sich un 2-3-jährige Veredlungen, die schon im Jahr nach der Pflanzung erste Früchte tragen können. Die Hochstämme haben eine Stammhöhe von ca 180-200 cm, plus Kronen von um 100 cm ergibt Baumlängen von ca 3 m (teilweise auch bis 4 m). Der Versand erfolgt immer per Spedition für € 60,- pro Baum (ab dem 2. Baum nur noch € 30,00). Die Laufzeit über die Spedition beträgt ca 3-4 Tage ab Zahlungseingang.



Zum Vergleich der verschiedenen Baumformen informieren Sie sich bitte über die unten abgebildete Grafik, die Ihnen eine gute Übersicht über Wuchshöhen und Platzbedarf der Baumformen gibt:

Baumgrößen im Vergleich
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten