Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Alte & historische Obstsorten
Artikelnr.: 56813
Sängerhof
Alte Apfelsorte, Herbstapfel als Hochstamm mit StU 8-10 cm im Co. 30 ltr, gut 300 cm hoch, sehr frostfester und krankheitsunanfälliger Apfel, auch für rauhe Lagen
69,00 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 31.00 kg
Die Apfelsorte Prinz Albrecht ist ein Zufallssämling, der 1865 in Schlesien gefunden wurde.
Der Wuchs ist mäßig, gedrungen, breit ausladend - ein regelmäßiger Überwachungsschnitt ist empfehlenswert. Der Apfel-Hochstamm ist auf der Unterlage Bittenfelder Sämling veredelt, wird 8-10 m hoch und hat einen Platzbedarf von ca 8x8 m.
Die Früchte sind mittel bis groß, rund, glänzend, grünlichgelb mit karminroter Deckfärbung. Das Fruchtfleisch ist grünlichweiß, locker, feinzellig, saftig, mild säuerlich, etwas druckempfindlich. Beim Apfel Prinz Albrecht von Preußen handelt es sich um einen sehr gut verträglichen Allergikerapfel!
Die Erträge setzen früh ein und sind regelmäßig. Die Reifezeit beginnt ab Ende September bis Mitte Oktober (Genußreife Oktober bis Januar).
Prinz Albrecht ist ein guter tafel- und Kochapfel. Er ist ein sehr frostfester und krankheitsunanfälliger Apfel, der sich besonders für rauhere lagen eignet.
Als Befruchtersorten für den Prinz Albrecht empfehlen wir u.a. Elstar, Gloster und Goldparmäne.


Unsere Obst-Hochstämme sind von überdurchschnittlich starker Qualität! Es handelt sich un 2-3-jährige Veredlungen, die schon im Jahr nach der Pflanzung erste Früchte tragen können. Die Hochstämme haben eine Stammhöhe von ca 180-200 cm, plus Kronen von um 100 cm ergibt Baumlängen von ca 3 m (teilweise auch bis 4 m).


Zum Vergleich der verschiedenen Baumformen informieren Sie sich bitte über die unten abgebildete Grafik, die Ihnen eine gute Übersicht über Wuchshöhen und Platzbedarf der Baumformen gibt:

Baumgrößen im Vergleich
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten