Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Kiepenkerl Gemüsesamen
Artikelnr.: 81843
Bruno Nebelung GmbH
Grünkohl Winnetou - Tüte für ca 60 Pflanzen
3,99 € *
Stk.
Lieferbar in 4 - 6 Tage
Versandgewicht 0.05 kg
Das wohlschmeckende Wintergemüse Grünkohl Winnetou wird als Nachkultur von Erbsen, Salaten oder Kohlrabi von Spätherbst bis Februar aus dem Freien geerntet. Diese ertragreiche Sorte ist besonders frostbeständig und damit erntesicher. Die grob gekrausten dunkelgrünen Blätter finden Halt an einem standfesten Strunk. Mit ca. 80 cm Pflanzenhöhe lassen sie sich auch bei tiefem Schnee gut ernten. Grünkohl gedeiht an vollsonnigem bis halbschattigem Platz. Er braucht nährstoffreiche humose, durchlässige Erde. Staunässe führt zu Fäulnis und wird nicht gut vertragen. Zeit: Ende Mai bis Anfang Juli Ort: Freiland Menge: nach dem Aufgang vereinzeln oder verpflanzen Keimtemperatur: 16 bis 25 Grad Celsius Keimdauer: 12 bis 15 Tage Grünkohl schmeckt am besten erst nach den ersten Frösten. Sie verwandeln in den Blättern enthaltene Stärke in Traubenzucker und verbessern damit den kernig-kräftigen Geschmack. Ernten Sie deshalb nicht zu früh. Grünkohl ist ein deftiges Wintergericht, das meist in geselligem Kreis genossen und mit Getränken wie Bier oder Schnaps abgerundet wird. Dazu kocht man die von den Strünken befreiten und klein gezupften Blätter in einem Topf mit Fleischbrühe und fügt entweder gepökeltes Fleisch (z. B. Kasseler) oder kräftig schmeckende Würste (Brägenwurst oder Bremer Pinkel) bei. Alles wird heiß serviert zusammen mit kleinen Salzkartoffeln, die in Mehl gewälzt und in Schmalz ausgebraten werden. Ernte: Oktober bis Februar
Aussaatzeit Vorkultur : März, April, Mai
Aussaatzeit Direktsaat : Mai, Juni, Juli
Erntezeit : Januar, Februar, Oktober, November, Dezember
Wuchshöhe : 60 - 90 cm
Standort : halbschattiger Standort, sonniger Standort
Winterhart : nein - Schnittblume : nein
Saatgutform : Rohsaat - Lebensdauer : einjährig
Gefäßkultur : nein - Inhalt reicht für : ca. 30 Pflanzen