Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Alte Obstsorten
Artikelnr.: 35073
als Halbstamm im Co.12 ltr, Baumlänge gut 200 cm
39,95 € *
Stk.
Lieferbar in 48 Stunden
Mehr kaufen und mehr Sparen!
2 Stk.
34,95 €/Stk.
Der Apfel Ananasrenette stammt wahrscheinlich aus Holland und gelangte so um 1820 ins Rheinland, von wo aus er sich weiter verbreitete. Die Sorte war früher eine Spitzensorte für den Frischverzehr, erfüllte jedoch später strenge Qualitätskriterien im modernen Marketing nicht mehr.
Die Ananasrenette hat einen mittelstarken Wuchs, der einen jährlichen Rückschnitt bzw Korrekturschnitt zur Fruchtholzerneuerung erfordert. Die Hochstämme werden ca 6 m hoch haben einen Platzbedarf von ca 6x6 m.
Die Frucht ist eher klein bis mittelgroß, hoch gebaut, zitronengrün (später gelblich) mit zahlreichen sternähnlichen Rostpunkten. Das Fruchtfleisch ist fest, weißgelblich, saftig, weinsäuerlich und fein aromatisch. Die Erträge sind mittel bis hoch und regelmäßig, jedoch eher mit vielen kleinen Früchten.
Die Reifezeit beginnt bei der Ananasrenette Mitte bis Ende Oktober, die Genußreife ab November (Wintersorte). Im Naturlager können die Früchte ohne Qualitätseinbußen bis Februar gelagert werden. Die Früchte sind am baum gut windfest.
Als Befruchter für die Ananasrenette eignen sich u.a. Cox Orange und Goldparmäne. Insgesamt ein hervorragender Apfel, der sich aber nur für beste, nährstoffreiche, warme und genügend feuchte Böden empfiehlt.


Im Bild rechts:

Unser Obst-Halbstämme im Versand.
Einzelne Halbstämme versenden wir zum Teil kartonverpackt, stärkere Bäume bzw mehrere Bäume per Spedition
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten