Zurück | Alle Artikel zeigen aus: Apfelbäume
Artikelnr.: 35065
Herbstapfel als Apfel-Halbstammim Co. 12 ltr, gut 200 cm hoch. Alkmene ist als Kreuzung aus Cox Orange x Geheimrat Oldenburg 1930 gezüchtet worden und noch heute für seinen Geschmack geschätzt
39,95 € *
Stk.
Lieferbar in 48 Stunden
Mehr kaufen und mehr Sparen!
2 Stk.
34,95 €/Stk.
In Deutschland bekannter Apfel seit etwa 1960.
Der Apfel Alkeme ist im Wuchs eher schwach bis mittelstark mit einer schmalen Krone und guter Verzweigung. Der Halbstamm (auf Bittenfelder Sämlings-Untzerlage) wird ca 6 m hoch und hat einen Platzbedarf von ca 5x5 bis 6x6 m. Bis 400 m Höhenlage problemlos anbaubar, auch auf eher trockenen Böden.
Die Früchte des Apfels Alkmene sind klein bis mittelgroß, berostet, sonnenseits gestreift bis flächig karminrot mit gelblichem Fruchtfleisch. Alkmene ist aromatisch mit feiner Säure, leider etwas druckempfindlich. Beim Apfel Alkmene handelt es sich um einen sehr gut verträglichen Allergikerapfel!
Die Erträge sind mittelmäßig. Dem hohen Fruchtfall kann man mit Fruchtausdünnung gut entgegenwirken.
Die Reife beginnt Anfang bis Mitte September, Genußreife September bis Ende November. Die Apfelsorte Alkmene ist eine gute Alternative zu Cox Orange.
Als Befruchter für den Alkmene eignen sich u.a.die Apfelsorten Berlepsch, Cox Orange, Discovery, Goldparmäne und James Grieve.


Im Bild rechts:

Unser Obst-Halbstämme im Versand.
Einzelne Halbstämme versenden wir zum Teil kartonverpackt, stärkere Bäume bzw mehrere Bäume per Spedition
pdf
Unsere 10 Tipps zum Einlagern von Äpfeln
Vollständiger Name:
E-Mail:
Telefon:
Abteilung:
Priorität:
Überschrift:
Anfrage:
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten